jagato.de – Dies und Das

Billiges Werkzeug nicht für jeden Zweck geeignet

Ihnen sind doch bestimmt schon einmal die Super-Sonderangebote und Sonderverkäufe aufgefallen, bei denen einfaches Werkzeug wie Schraubenzieher in verschiedenen Größen, verschiedene Zangen usw. angeboten wird. Und mal Hand auf’s Herz, haben Sie nicht auch schon einmal zugeschlagen?

Im Grunde ist auch gar nicht mal so ungeschickt. Es kommt immer darauf an, was man mit dem Werkzeug machen möchte. Ich zum Beispiel habe keine Lust, nur um mal eben eine Schraube in die Wand zu drehen einen Schraubendreher aus dem Keller zu holen. Also habe ich letzten bei einem Discounter einen Satz Schraubendreher für kleines Geld erstanden. Die liegen jetzt in einer Schublade in der Wohnung und sind für „mal eben“ gedacht. Direkt danaben liegt eine ganz billige Kombizange für ebensolche Zwecke. Eine angerostete Schraube oder Mutter am Gartenzaun oder KFZ werde ich damit sicherlich nicht los bekommen. Das dürfte eher das Todesurteil für’s Werkzeug bedeuten. Aber für Kleinigkeiten im Haushalt reicht es allemal.

Professionelles Werkzeug hat (wie Sie bereits ahnen) allerdings auch seine Existenzberechtigung. Wer gerne und oft bastelt oder handwerkliche Arbeiten ausführen möchte, der sollte sich von vorne herein auf Qualitätswerkzeug festlegen. Aber dann bitte nicht in den Baumarkt (die Billigware als hochwertig anbieten) sondern gleich in den Fachhandel in der Nähe. Unter Umständen ist der sogar günstiger als der große Baumarkt. Und wenn man mehrere Artikel erwirbt, kann man eventuell sogar noch feilschen.

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren:
Die richtige Maschine für Heim- und Handwerk parat haben.

1 Kommentar

  1. Für Heim- und Handwerk immer den richtigen Akkuschrauber parat | jagato.de:

    […] Dies könnte Sie ebenfalls interessieren: Billiges Werkzeug nicht für jeden Zweck geeignet. […]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>