jagato.de – Dies und Das

Die Bauknecht Waschmaschine WAT: Ein schmaler Reiniger

Maschinen aus dem Hause Bauknecht sind so konzipiert, dass sie bei ihrem Einsatz auch effizient arbeiten. Die Bauknecht Waschmaschine WAT ist eines der zahlreichen Produkte, die sich einer großen Beliebtheit bei den Kunden erfreuen. Sie ist ein Toplader und somit ausschließlich von oben her mit dreckiger Wäsche zu befüllen. Ihre besondere Popularität erfährt die Bauknecht Waschmaschine WAT auch wegen ihres schlanken Aussehens: Denn sie ist so elegant gehalten, dass sie trotz eines fünf Kilo Fassungsvermögens wegen ihrer geringen Maße auch im Single-Haushalt keinen großen Platz einfordert. Die Effizienzklasse A plus heißt, das der Stromverbrauch dieses Gerätes noch einmal zehn Prozent sparsamer ist als die Klasse A ohnehin schon ist. Somit hat die Bauknecht Waschmaschine WAT einen sehr geringen Stormverbrauch und ist dank ihres schlanken Gehäuses auch Platz sparend. Per LED-Anzeige wird hier unter anderem angegeben, wann die Tür frei ist, wann das Gerät zum Service muss, ob der Wasserhahn zu ist.

Es hat zudem eine separate Programmablaufanzeige, bei welcher man genau verfolgen kann, in welchen Waschvorgang sich die Maschine gerade befindet. Sonderprogramme wie unter anderem das Clean, Super Eco, schnelle Wäsche und Handwäsche für empfindliche Textilien sind hier ebenfalls Standard. Clean + soll ein extra plus für Sauberkeit bedeuten und auch dem übelsten Schmutz ein Ende setzen. Zudem sind Funktionen wie Vorwäsche, Leichtbügeln, intensives Spülen, ein Spülstopp und natürlich die Drehzahlreduzierung je nach Bedarf möglich. Die Temperatur der Wäsche ist ebenfalls frei regulierbar. Zur besseren Reinigung kann man den Waschmittelkasten herausnehmen. Und die besondere Sicherheit liegt bei einem Extraschutz vor Wasserschäden durch Mehrfachwasserschutz.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>