jagato.de – Dies und Das

DSL, kostenlos von 2000 auf 6000 updaten

Seit September 2007 bin ich zufriedener Kunde bei Gelsen-Net. Damals habe ich einen Vertrag mit einer Telefon-Flat und einer DSL-Flat abgeschlossen. DSL hatte eine Downstream von 2048 kbit/s. Die 2000’er Leitung reichte mir damals vollkommen. Mit dem Service von Gelsen-Net bin ich von Anfang an vollkommen zufrieden gewesen. Der Kundenservice war stets gut zu erreichen, die Mitarbeiter hilfsbereit und kompetent. Und selbst als der Anschluß mal zwei Wochen durch das Verschulden der Telekom nicht benutzt werden konnte, hat sich Gelsen-Net sehr bemüht und mir sogar noch eine Monatsgebühr erstattet. Ach ja, die Preise. Für dieses Angebot zahlte ich monatlich 29,98 €.

Mitte des Jahres fiel mir zufällig ein aktuelles Angebot von Gelsen-Net ins Auge. Im Grunde wurde dort mein alter Vertrag angeboten, mit einem kleinen Unterschied. Im Vordergrund stand natürlich die Übertragungsrate. Die hatte Gelsen-Net mittlerweile auf 6000 angehoben. Also habe ich einfach mal die kostenlose (normales Festnetz, keine Sondernummer, auch das ist ja heutzutage nicht mehr selbstverständlich) Hotline angerufen und nachgefragt, ob man denn nicht meinen alten Vertrag umstellen könne. Kein Problem! Klappte vollkommen reibungslos. Das einzige Manko war ein neuer Vertrag, der natürlich wieder zwei Jahre Laufzeit hatte. Da ich sowieso bei Gelsen-Net bleiben wollte war das für mich kein Hinderungsgrund. Zumal mir die nette Mitarbeiterin kostenlos noch ein Zusatzmodul anbot. 5 € Guthaben pro Monat für Telefonate in Handynetze.

Mittlerweile habe ich auf einem Vergleichsportal festgestellt, das Vodafone ein ähnliches Angebot für monatlich 24,95 € anbietet. Im Grunde wäre ich dort noch günstiger gefahren. Wobei ……. im Grunde muss man ja noch das monatliche Guthaben für die Handynetze dazuzählen. Und dann relativiert sich das Ganze nochmals. Auf gut deutsch: Eigentlich das gleiche Angebot in grün. 😉 Zumal Gelsen-Net direkt nur das Telefon anbietet, DSL kommt bei denen auch von Vodafone.

Wenn Sie also Ihren DSL-Vertrag schon einige Zeit lang laufen haben bzw. einen neuen Vertrag abschließen möchten, sollten Sie sich vorher mal einige Vergleichsportale anschauen. Aber achten Sie vor dem Abschluss eines Vertrages auf die Serviceleistungen. Was hilft Ihnen eine Ersparnis von monatlich 5 Eumel, wenn Sie im Falle einer Störung auf der kostenpflichtigen Sondernummer niemanden erreichen, in der Warteschleife landen oder lange Gespräche mit dem Mitarbeitern auf Ihre Kosten geführt werden. Da kann dann auch mal schnell der Preisvorteil für ein paar Monate futsch sein. Also nicht nur auf die Preise achten!!!

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>