jagato.de – Dies und Das

Klein gegen Groß – Mercedes Lueg gegen Schrauberwerkstatt

Über meine negativen Erfahrungen mit Mercedes Lueg hatte ich ja schon berichtet. Daher gebe ich hier einfach mal ohne Wertung meine letzten Erfahrungen zum besten. Dann kann sich ja jeder selber seine Meinung bilden.

An meinem SLK funktionierte die Zentralverriegelung der Fahrertür nicht mehr. Also am Samstag einfach mal die Türverkleidung abgebaut. Der Fehler war sofort sichtbar. Denn der gelbe Unterdruckschlauch war von der Kupplung abgerissen. Hat mich auch nicht sehr gewundert, da der Schlauch so knapp verbaut ist, dass Probleme vorprogrammiert sind. Im Internet laß ich, dass dies Problem beim SLK und einigen anderen Modellen recht häufig vorkommt. Da wird auch der Tipp gegeben ein Stück Luftschlauch/Gummischlauch als Verlängerung weiterlesen… »

Blindbewerbung – Anonymbewerbung

Gestern sprach ein Moderator von 1live (Regionalsender im Ruhrgebiet) mit einer jungen Frau kurz über Frauenquoten im Berufsleben. Als ehemaliger Leiter eines Bewerbungszentrums und Mitarbeiter verschiedener Unternehmensberatungen war ich früher mit dieser Problematik befaßt und drehte das Radio mal lauter um zu hören, worum es denn genau im Gespräch geht.

Und zwar war die junge (hatte zumindest eine junge Stimme) Dame überzeugt vom Sinn der Frauenquoten. Im Gegensatz zum Moderator, der die wohl allgemein bekannten Negativpunkte vorbrachte. So weit so gut und im Grunde keine neuen Informationen.

Im Laufe des Gespräches wurde dann aber die Möglichkeit von anonymisierten Bewerbungen hervorgehoben. Damit ist gemeint, dass in den Bewerbungen persönliche Angaben wie zum Beispiel das Geschlecht nicht mehr angegeben werden. Es sollte dann wirklich nur noch auf die fachliche Qualifikation, Berufserfahrung, usw. geachtet werden. Es wurde sogar vorgeschlagen das Foto wegzulassen.

Dieses System der Anonymbewerbung hört sich weiterlesen… »

Gewährleistung bei Medion, da kannst du lange warten.

Nach meinen Erfahrungen mit dem Funkwecker, über die ich ja schon berichtete (http://jagato.de/artikel/aldi-ja-bitte-medion-nein-danke-4547/), haben ich mich doch noch mal dazu verleiten lassen einen Artikel von Medion zu erwerben. Ein Fehler!

Aber mal der Reihe nach. Am 13.12.2013 habe ich eine Personenwaage SANOTEC erworben. Irgendwann viel mir auf, dass ich rapide abgenommen habe. Statt der üblichen ca. 66-67 kg wog ich nur noch ca. 64 kg. Hat mich zwar etwas gewundert aber gleichzeitig auch gefreut. Denn dann darf man ja beim Essen etwas stärker zuschlagen. Habe ich auch mit Begeisterung gemacht. Allerdings hat sich das Gewicht nicht verändert. Das liegt allerdings nicht an der Waage sondern an meiner vielen körperlichen Bewegung.

Trotzdem kam mir die ganze Angelegenheit irgendwie komisch vor. Zumal ich ab und an auch 66 kg wog. Das hat mich dann doch veranlasst mal ein paar Versuche zu unternehmen. Und zwar habe ich unterschiedliche Gewichte verwendet und die Waage auch auf unterschiedliche Untergründe gestellt. Und siehe da, die Waage zeigte manchmal 2 kg mehr, manchmal weniger an.

Also mal auf die Serviceseite gegangen die in der Bedienungsanleitung weiterlesen… »

Gigaset ISDN-Anlage erzeugt Freizeichen über den Lautsprecher – Lösung

Vorbemerkungen:
Die Überschrift ist zugegebenermaßen vielleicht nicht ganz korrekt und aussagefähig. Aber was besseres ist mir nicht eingefallen. Und zwar schaltet das Gigaset einfach den Lautsprecher ein und gibt darüber das Freizeichen aus. Also so, als ob man die Lautsprechertaste drücken würde. Kann man zwar beenden indem man den Hörer kurz abhebt und wieder auf die Gabel legt oder den Lautsprecher wieder abschaltet. Aber beides keine sinnvolle Lösung. Vor allen Dingen nicht, wenn das Gigaset alle 10 Sekunden den Lautsprecher aktiviert.

Aber jetzt mal zum Thema. Es geht um das Gigaset DX600A ISDN. Die oben beschriebene Fehlermeldung hatte ich direkt nach der ersten Installation. Die ging zwar vollkommen problemlos über die Bühne. Aber der (ich nenne den „selbständigen Rufaufbau“ jetzt mal einfach SB) SB nervte von Anfang an. Also mal kurz die Hotline angerufen. Die war zwar nicht so toll aber ich bekam zumindest den Hinweis, dass ich die weiterlesen… »

Lösung für: Notebook, kein Bild am externen Monitor. HDMI hat kein Signal

Wie viele andere Notebooknutzer nutze ich mein Gerät nicht nur mobil sondern auch stationär am Schreibtisch. Da kommen dann neben dem Netzteil, der Drucker per USB und der Monitor per HDMI ans Notebook und schon habe ich einen vollwertigen Rechner mit dem ich zügig arbeiten kann. Per Tastenkombination „Windowstaste und p“ kommt man direkt ins Menü „Projizieren“ wo ich immer „Erweitern“ nutze.
(Über die Tastenkombination „Windowstaste und c“ kommt man über den Menüpunkt „Gerät“ ebenfalls zur Einstellung „Projizieren“)

Irgendwann nach ca. 1,5 Jahren passierte es dann, der Monitor erhielt kein Signal mehr. Mit anderen Worten, kein Bild. Normalerweise findet man weiterlesen… »

Türkische Wahlveranstaltung in Deutschland – Hä?

Zur Zeit geht es ja aus unterschiedlichen Gründen groß durch die Presse. Der Herr Erdogan (ein türkischer Politiker) beabsichtigt heute eine Wahlveranstaltung in Köln abzuhalten. Klingt auf den ersten Blick schon recht absurd. Ein Politiker hält im Ausland eine Wahlveranstaltung ab? Hintergrund ist der, dass die hier in Deutschland lebenden türkischen Menschen in der Türkei (zumindest zum Teil) wahlberechtigt sind. An dem Willen dieser Leute in Deutschland längerfristig leben zu wollen und sich hier tatsächlich zu integrieren habe ich übrigens meine Zweifel. Ebenso zweifel ich am System der doppelten Staatsangehörigkeit. Entweder bin ich Türke und dann will ich auch in der Türkei leben. Oder ich beabsichtige mein zukünftiges Leben in Deutschland zu gestalten. Dann sollte ich aber auch die Sprache lernen, mich in die bestehende Gesellschaft integrieren, anpassen und vor allen Dingen zu meiner neuen Heimat stehen.

Aber mal zurück zum Thema. Denn die Wahlveranstaltung des Herrn Erdogan steht ja auch aus anderen Gründen in der Kritik. In erster Linie weiterlesen… »

Der Witz des Tages: So einfach gelingt veganer Wurstsalat

Ich habe mich mal wieder auf der Bildzeitung der Möchtegernintellektuellen (stern.de) umgesehen. Und da viel mir eine Überschrift ins Auge, die förmlich nach einem spitzen Kommentar bettelt. Nämlich der Beitrag, wie denn veganer Wurstsalat gelingt. Das ist ja schon ein Widerspruch in sich.

Ich bin weder Veganer noch Vegetarier. Dennoch habe ich im Laufe meines Lebens des öfteren meine Ernährung umgestellt. Nicht aus wichtigen, sprich gesundheitlichen Gründen sondern einfach nur aus Spaß an der Freud. Und daher stammen auch meine Erfahrungen als mehrjähriger Vegetarier. Jeder mag ja nach seinen eigenen Vorlieben seine Essensgewohnheiten gestalten. Aber ich persönlich finde entweder oder. Wenn ich Vegetarier (oder gar Veganer) bin dann sollte ich auch dazu stehen und mir vorher darüber Gedanken machen, wie ich meine Essgewohnheiten zukünftig gestalte. Und zum Verzicht auf Fleisch gehört nun mal hinzu, dass man auf die Wurst weiterlesen… »

Harte Strafen für religiös motivierte Täter

So, jetzt zum nächsten Beitrag. Hier hat ein junger Mann (24 Jahre alt) seine schwangere Exfreundin (22) hinterrücks im Hausflur erstochen. Grund war die Schwangerschaft. Er wollte das Kind nicht, Sie wollte das Kind.

Der Staatsanwalt forderte zu Recht eine lebenslange Haftstrafe für den Täter. Die Todesstrafe gibt es ja leider hier in Deutschland nicht. Da wo der Täter herkommt (Afghanistan) wäre er mit einer Freiheitsstrafe nicht weggekommen. Obwohl, was man so aus Afghanistan so hört, …………….

Wie auch immer jetzt kommen mal wieder unsere gut bezahlten Richter ins Spiel. Die meinten nämlich dem jungen Mann müsse man auf Grund seiner Herkunft mildernde Umstände einräumen. Somit gibt es dann eben nur 15 Jahre. Und das in Deutschland niemand mehr seine Strafe komplett absitzen muss ist ja wohl auch bekannt. D.h. er kommt wahrscheinlich schon früher raus.

Die Staatsanwaltschaft beabsichtigt Revision einzulegen. Finde ich richtig. Statt mildernder Umstände sollte man solch einem Täter noch eine härtere Strafe auferlegen. Mord ist Mord und wer aus niederen Beweggründen (kulturelle oder religiöse Gründe) mordet der sollte die ganze Härte des Gesetzes erfahren.

REWE als Ausbeuter

Jetzt muss ich mich doch mal wieder als großer Kritiker betätigen. Zuviel ist während der letzten Tage passiert, was man als normal denkender Mensch nur mit einem Kopfschütteln quittieren kann. Daher gibt es jetzt auch direkt drei Beiträge von mir.

Zuerst einmal der krasse Fall einer jungen Frau, die bei REWE in Bochum als Praktikantin tätig war. Hintergrund war, dass Ihr dort ein Ausbildungsplatz in Aussicht gestellt wurde. Durchaus verständlich, dass der Einzelhandelsbetrieb die zukünftige Azubine ein bisschen besser kennenlernen wollte. Insbesondere während der praktischen Arbeit.

Als ehemaliger Ausbilder und Ausbildungsleiter kann ich den Wunsch des Verantwortlichen bei REWE durchaus verstehen. Auch ich habe meine zukünftigen Azubis Probearbeiten lassen. Das ist für beide Seiten (also auch für den zukünftigen Azubi) sehr vorteilhaft, da man bereits vor Ausbildungsbeginn viele Dinge offensichtlich werden und man im Notfall, falls es von einer Seite doch nicht so klappt wie gewünscht, doch noch nach einem anderen Bewerber bzw. Ausbildungsplatz Ausschau halten kann.

Wie gesagt, prinzipiell eine gute Idee. weiterlesen… »

Aldi, ja bitte — Medion, nein danke

Wer regelmäßig in meinen Blog schaut dem ist wahrscheinlich bekannt, dass ich ein bekennender Aldifan bin. Gute Ware, freundliche Mitarbeiter, das Sortiment entspricht meinen Vorstellungen und auf das MHD brauche ich bei Aldi in der Regel auch nicht zu achten bei dem Warenumsatz den die haben.

Leider habe ich im Februar 2013 damals das „Funkgesteuerte Projektions-Uhrenradio“ Medion Life E66212 (MD 83935) mit der MSN 50043596 erworben. Sofort (besser gesagt am nächste Morgen 😉 ) viel mir auf, dass die Radioweckfunktion doch seeeehr laut ist. Im Klartext: ich bin fast aus dem Bett gefallen und meine Nachbarn drei Häuser weiter ebenfalls.

Nachdem ich die Bedienungsanleitung mehrmals vorwärts als auch rückwärts durchsucht hatte fand ich keine weiterlesen… »

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 64 »