jagato.de – Dies und Das

Schmerzensgeld für Mörder

Das muss man sich mal ganz langsam durch den Kopf gehen lassen. Da entführt ein Verbrecher ein Kind, tötet es kurz darauf und fordert dann von den Eltern ein Lösegeld. Kurz nach der Lösegeldübergabe verhaftet die Polizei den Täter. Dieser erweckt im Verhör den Eindruck, dass Kind würde noch leben und tischt den ermittelnden Beamten eine Lügengeschichte nach der anderen auf. Ich nenne das mal ein perfides, fieses und gemeines Spiel mit den Ermittlern.

Ich stelle mir gerade bildlich vor, wie der Drecksack kalt lächelnd seine Lügengeschichten erzählt. Da wünscht man sich manchmal in einem Land zu leben, in dem etwas ruppiger mit Verbrechern umgegangen wird. Stattdessen erhält der mittlerweile zu lebenslanger Haft verurteilte Mörder vom Staat eine Entschädigung weil im während des Verhörs gedroht wurde. In was für einer Welt leben wir eigentlich?

Und jetzt kommen Sie mir nicht mit so Sprüchen a la „Auch Verbrecher haben Rechte“. Zum einen wurde ihm ja nichts getan, sondern nur gedroht. Und jetzt mal ganz ehrlich, ich kann die Beamten voll verstehen. Die haben lediglich versucht das Leben des verschleppten Jungen zu retten, die Schuld des Täters war ja zu diesem Zeitpunkt schon klar. Meiner Ansicht nach müssten die Herren eine Belobigung erhalten.

Nobelpreis für Medizin 2012 verspricht nicht die ewige Jugend

Dieses Jahr ging der Nobelpreis für Medizin an zwei Forscher, die es geschafft haben aus spezialisierten Zellen Stammzellen zu erzeugen. Dies ist in zweifacher Hinsicht von Bedeutung.

Zum einen zeigen die beiden Forschungsarbeiten, dass die natürliche Entwicklung keine Einbahnstraße ist. Denn direkt nach der Empfängnis besteht der Embryo aus pluripotenten Stammzellen, die sich im Laufe der Entwicklung spezialisieren (zum Beispiel zu Hautzellen, Muskelzellen, usw.). Diese Entwicklung haben die beiden Forscher praktisch umgekehrt und aus weiterlesen… »

Trojaner per Skype

Bei Skype handelt es sich um ein Programm, welches man kostenlos herunterladen kann. Hiermit ist es dann möglich ohne zusätzliche Kosten über das Internet zu telefonieren. Ich persönlich nutze ab und an diese Möglichkeit, da man hier auch das Videobild übertragen kann. Ich sehe also meinen Gesprächspartner. Richtig brauche ich das Programm nicht. Aber es ist ganz lustig auch das Gesicht meines Bruders zu sehen, wenn er mal wieder in Thailand ist. Übrigens bietet Skype auch kostenpflichtige Angebote.

Mit dem Verbreiten von Trojanern hat Skype allerdings nichts zu tun. Es ist vielmehr so, dass weiterlesen… »

Dirt Devil M 2818

Bei uns war nach langer Zeit mal ein neuer Staubsauger fällig. Der alte war nicht nur absolut zu schwer und daher umständlich zu handhaben. Nein, durch den langjährigen Betrieb hat er mittlerweile auch durch eine recht starke Geruchsbelästigung während des Betriebes überzeugt. Das habe ich zwar kurzzeitig erfolgreich durch das Einsaugen von Waschpulver beheben können, der üble Geruch kam aber leider sehr schnell wieder. Wie gesagt: Es war ein neuer Sauger fällig.

Durch unsere Erfahrungen mit dem alten Siemens, der wirklich vom Gehäuse sehr schwer war, wollten wir diesmal einen kleinen, handlichen Sauger weiterlesen… »

Wohnungsmangel in deutschen Großstädten

Platz ist in der kleinsten Hütte- In diesem Spruch mag eine gewisse Wahrheit liegen, allerdings ist die Problematik bei der Wohnungssuche in Deutschland, nicht nur die, dass eine entsprechend große, aber bezahlbare Wohnung gefunden wird, sondern heutzutage ist es ähnlich, wie in einer Lotterie. Wer überhaupt ein passendes Dach über dem Kopf findet, kann sich glücklich schätzen. Brennpunkte für diesen Mangel an Behausungen, sind vorallem die deutschen Großstädte. Eine Wohnung mieten in Berlin, ein Zimmer in Hamburg zu bekommen oder die Suche von Wohnungen in München, kann da schon mal zum Spießrutenlauf werden. weiterlesen… »

Bekennender Arztmuffel – wie ich dazu wurde

Ja, ich oute mich als bekennender Arztmuffel. Ich gehe absolut ungern zum Arzt und das auch nur dann, wenn es absolut notwendig ist. Auch mit Vorsorgeuntersuchungen können mir die Ärzte bitte möglichst weit vom Körper bleiben.

Wie jeder andere Bürger auch bekomme ich natürlich die immer wieder kehrenden Aufrufe mit, man solle doch regelmäßig zum Arzt gehen und vor allen Dingen die Vorsorgeuntersuchungen über sich weiterlesen… »

Ganz Deutschland hackt auf Schlecker rum – warum?

In der einschlägigen Presse ließt ja schon seit einigen Monaten regelmäßig über den Konkurs der Drogeriekette Schlecker und über das angebliche Beiseiteschaffen von Firmen- und auch Privatgeldern. Hierbei wird tendenziell die Familie Schlecker in, nunja ich nenne es mal „schlechtem Licht“ dargestellt.

Ich ziehe da mal einen Vergleich zu einer mittelständischen Bauunternehmung bei uns im Dorf. Der Firmeninhaber hat sich als junger Mann als Maurer selbständig gemacht und im Laufe seines Lebens ein gut laufendes Unternehmen aufgebaut. Dummerweise als Einzelunternehmer. Das ging auch sehr lange gut, aber zu einer Zeit, als normale Arbeitnehmer weiterlesen… »

Erfahrungsbericht CRD-Tuning beim Mercedes ML 270 CDI

Im Sommer 2009 habe ich einen gebrauchten ML Diesel erworben. Der hat serienmäßig 163 PS, die im Grunde auch vollkommen ausreichend sind. Trotzdem habe ich mich damals mal zum Thema Chiptuning informiert und bin auf die Box von CRD-Tuning aufmerksam geworden.

Ich kann mich noch gut daran erinnern das in den verschiedenen Foren die Box sehr kontrovers diskutiert wurde. Trotzdem habe ich mich nach wirklich langem Überlegen dazu entschlossen die Box zu erwerben. Damals hat sie 89 € gekostet. Nicht gerade ein Pappenstiel, daher war ich um so mehr enttäuscht zuerst einmal eine offensichtlich gebrauchte Box geliefert zu bekommen. Offensichtlich gebraucht, da am Gehäuse sehr deutliche Gebrauchsspuren zu erkennen waren. Und um dem Ganzen noch eins drauf zu setzen war die Box auch noch defekt. Der Wagen sprang nämlich nach dem Einbau nicht mehr an. 🙁

Vollkommen problemlos bekam ich von Herrn Streuber, dem Inhaber der Firma, eine neue Box geliefert, die dann auch wirklich weiterlesen… »

Gutscheine und Coupons beim Interneteinkauf

Bestimmt ist Ihnen schon mal beim Onlineeinkauf, meist auf einer der letzten Seiten des Bestellabschlusses, aufgefallen, dass viele Onlinehändler die Möglichkeit vorsehen einen Gutscheincode o.ä. einzugeben. Mir als regelmäßiger Onlinekunde ist dies schon häufiger aufgefallen. Und da habe ich mich dann jedes mal doch ein klein wenig geärgert, dass andere Kunden (zumindest finanziell) besser bedient werden als ich.

Doch damit ist jetzt Schluss. Ich habe mir fest vorgenommen bei jedem Onlineeinkauf bei dem nach Gutscheinen, Coupons oder Gutscheincodes gefragt wird erst einmal inne zu halten und nach entsprechenden Angaben in Internet zu forschen. Das geht ja recht einfach, in dem man einfach einen neuen Tab oder ein neues Browserfenster öffnet und da dann nach entsprechenden Gutscheinen für den Onlineshop sucht. Noch einfacher weiterlesen… »

Genetische Auslese seit Jahrmillionen bewährt — jetzt schlecht?

Die natürliche Auslese „Survival of the Fittest“ hat nicht nur dazu geführt, dass überhaupt die Weiterentwicklung des Lebens möglich war sondern auch das wir zu dem geworden sind, was wir heute sind. Der Mensch (so wie auch alle anderen Lebewesen) hat sich im Laufe der Zeit der Umwelt angepasst. Allerdings geht dieser Vorgang (zumindest aus menschlicher Sicht) sehr langsam vonstatten. Aber Zeit spielt für die Natur keine Rolle. Nehmen Sie die Dinosaurier, die wirklich lange die Erde beherrschten. Trotzdem konnten Sie sich irgendwann nicht mehr schnell genug anpassen und wir Säugetiere haben die Oberhand gewonnen. Auch heute noch kann man die genetische Veränderung an uns Menschen beobachten. Ich denke da zum Beispiel an die Weisheitszähne. Unser Kiefer ist im Laufe der Jahrtausende immer kleiner geworden. Wir verzehren nicht mehr so wie unsere Vorfahren rohes Fleisch. Und auch andere Nahrungsmittel werden schon lange ver- und bearbeitet bevor wir uns damit ernähren. Dementsprechend werden unsere Kauwerkzeuge weiterlesen… »

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 64 »