jagato.de – Dies und Das

Zuchtlachs – nein Danke

Und wieder einmal zeigt es sich, dass billig eingekauft rausgeschmissenes Geld ist. Diese alte Binsenweisheit hat sich mal wieder bestätigt. Normalerweise kaufe ich geräucherten Lachs immer bei Feinkost ALDI. Und zwar hat ALDI Nord Wildlachs im Angebot. Normalerweise (was ist schon normal?) handelt es sich bei diesem Wildlachs um ein ständiges Angebot, welches ich mir 1-2 Mal im Monat erlaube. Übrigens hat Feinkost ALDI zur Zeit 02/2011 den Wildlachs leider nicht im Programm. Da meine Frau keinen Lachs mag, komme ich mit einer Packung mehrere Tage hin. Ein kleiner Tipp für die Gourmets unter uns: Eine frische Scheibe Brot, darauf eine Scheibe Wildlachs, diese mit Meerrettich bestreichen und zu guter Letzt ein gekochtes Ei in Scheiben schneiden und den Lachs damit belegen. Schmeckt wirklich klasse. Das Ei kann man, wenn man will, natürlich noch salzen, oder mit Fischeiern belegen.
Aber zurück zum Lachs (bevor ich in die Küche gehe und sündige). Da ich zur Zeit eben diese nicht habe, ist meine Lebenspartnerin mal einkaufen gegangen. Ansonsten ist das meine Aufgabe in der Beziehung. Und da meine Frau mich sehr liebt (davon bin ich zumindest überzeugt) wollte Sie mir einen Gefallen erweisen und hat eine Packung geräucherten Zuchtlachs mitgebracht.
Mit ist fast schlecht geworden. Nun ja, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber alleine der Anblick der schlabberigen Scheiben war eine Zumutung, da ich an die feste Konsistenz des Wildlachses gewöhnt bin. Wildlachs hat einfach mehr Muskelmasse (da er ja frei schwimmt und somit seine Muskeln dauerhaft benutzt). Dementsprechend ist der Fettanteil beim Wildlachs natürlich auch höher, das Fleisch entsprechend etwas „schlabberiger“.
Nun ja, Wildlachs ist natürlich um einiges teurer als Zuchtlachs und jeder muss für sich selber entscheiden, ob ihm die bessere Qualität wichtig ist. Gesund ist Lachs auf jeden Fall. Er enthält viele gesunde, ungesättigte Fettsäuren. Fischfett setzt grundsätzlich kein Fett im menschlichen Körper an. Unter anderem weil Lachs viele Omega-3-Fettsäuren enthält, die Vitamine A, B1, B6, B12 und D sowie Mineralstoffe, die vorbeugend gegen Herz- und Kreislauferkrankungen wirken.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>