jagato.de – Dies und Das

3 Tipps für rasantes Link Development

Linkaufbau (engl. Link building) ist ein Job für Schlaufüchse, der in der Tat viel Einsatz und professionelle Betreuung erfordert.

Wer eine erfolgreiche Linkaufbau-Strategie konzipieren möchte, braucht neben praktischer Erfahrung umfangreiche Kenntnisse über Trends im Internet Marketing und natürlich Zugriff auf hochwertige Linkquellen.

Ich verrate Ihnen sicherlich kein Geheimnis, wenn ich behaupte, dass heutzutage ohne Links im Internet-Business kein Blumentopf gewonnen werden kann. Hier sind im Folgenden ein paar bewährte  SEO Tipps fürs Linkbuilding mit denen Sie bessere Ergebnisse erzielen werden und zudem die Sichtbarkeit Ihrer Internetpräsenz steigern können.

1. Individueller Content: Der Webcontent ist das Herz jedes Internetauftritts. Denn Content zieht und bindet Besucher mit spezifischen Interessen und das ist das, was jeder Marketer anstrebt. So könnte man regelmässig takesaktuelle Nachrichten, Witze oder wissenschaftliche Abhandlungen online stellen um damit Mehrwert zu schaffen. Die Texte dürfen jedenfalls nicht zu allgemein gehalten sondern, sondern sollten in die Tiefe gehen und ruhig auch kontroverse Themen bzw. Schlußfolgerungen zulassen. Darüberhinaus sollten die Texte -wenn möglich – einzigartig sein, also nicht von anderen Homepages kopiert worden sein. Origineller Content wird zwar nicht mehr so häufig wie früher angelinkt, dafür kann man aber durchaus Social-Media-Aktivitäten damit auslösen was der Bekanntheit des Brands zuträglich ist.

2. Artikel veröffentlichen: Die  Artikel-Veröffentlichung ist ein herrlich einfacher Weg um im Internet an interessierte Leser zu kommen. Außerdem hilft das Artikel-Marketing beim Link-Development, da man als Artikel-Veröffentlicher 2-4 Links in den Artikeln zur eigenen Homepage unterbringen darf. Suchmaschinen werden diese Links finden und Ihnen gutschreiben, was mit einem besseren Ranking belohnt werden könnte. Das Ganz funktioniert so: Zuerst muss man eine aktuelle Liste mit Artikelverzeichnissen finden und sich dort das Beste aussuchen. Anschließend reicht man dort einen selbst verfassten oder gekauften Artikel ein und wartet nur noch auf Freischaltung. Wird der Artikel von der Redaktion freigegeben, ist er online von der Internetwelt einsehbar.

3. Free Blog: Der Aufbau von Free-Blogs ist ebenfalls eine oft angewendete da effektive Linkbuildingstrategie. Free-Blogs sind herrlich geeignet, um auf die Schnelle Content untergebracht zu bekommen und sie als kostenlose Linkquellen zu verwenden. Smarte Webmaster kreieren damit hoch-komplexe Link-Wheels um den Linkjuice zu konzentrieren-die Möglichkeit sind da fast unbegrenzt.

Jetzt haben Sie ein paar interessante Taktiken zum Link-Development erfahren. Wie zu erkennen ist, macht Linkaufbau viel Arbeit, somit könnte man natürlich auch an Outsurcing nachdenken und professionelle Linkbuilder beauftragen die Links zur eigenen Website aquirieren. (Artikelverzeichnis oder Freeblog Servives)

Martin O. Hamann

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>