jagato.de – Dies und Das

Acrylglas, Alu Dibond und Leinwand

Wenn man zu Hause noch „nackte Wände“ hat und nicht weiß, wie man sie dekorieren kann oder lange Sideboards einrichten soll, gibt es eine raffinierte Lösung. Im Internet kann man sich kinderleicht seine eigenen Leinwände mit Bildern kreieren und eine kleine „Galerie“ in seiner Wohnung errichten.

Ob man seine gesamte Familie auf einem Foto versammelt oder jede Person einzeln ausstellt, interessant ist diese Dekoration allemal. Man könnte von jedem Urlaub ein besonderes Bild auf einer Leinwand bedrucken lassen, sich mit seinem Ehepartner jedes Jahr am Hochzeitstag oder den jährlichen Geburtstag seiner Kinder und man sieht im Laufe der Zeit die Entwicklung. Dies sind spannende Momente und eine wunderschöne, persönliche Erinnerung für jeden! Diese und unzählige weitere Momente möchte man gern festhalten. Die ganz besonderen Augenblicke kann man auf schönen Leinwänden drucken lassen und seine Wohnung immer wieder etwas neu gestalten, in dem man die Bilder abwechseln aufhängt. Interessierte Blicke und Begeisterung, wenn man Besucher erhält, sind ganz sicher, denn Fotos auf Leinwänden hat nicht jeder.

Ob man einen Keilrahmen aus Naturholz wählt oder seine Bilder mit Acrylglas verarbeiten lässt, ein Unikat ist es ganz gewiss. Es gibt natürlich unterschiedliche Preisklassen der diversen Anbieter, die man ganz einfach im Internet miteinander vergleichen kann. Einige Anbieter haben auch eigene Motive im Angebot, falls man mit seinen eigenen Bildern nicht sein Wunschbild erstellen kann. Oder sei es als Geschenkidee! Aus unzähligen Motiven findet sich bestimmt das passende Bild für einen Leinwanddruck, welches zum beschenkten passt. Mit Kreativität und Fantasie lassen sich Collagen erstellen, mit den unterschiedlichen Formaten und Motiven sind der Erstellung keine Grenzen gesetzt.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>