jagato.de – Dies und Das

Multimedia im Wohnzimmer

Die Zeiten als nur ein TV-Gerät im Wohnzimmer stand sind vorbei. Dank der immer weiter fortschreitenden Technik entwickelt sich das Wohnzimmer zu einer richtigen Multimedia Zentrale. Aus dem Röhrengerät von damals ist inzwischen ein Plasma oder LCD TV Gerät geworden. Hier werden die höchsten Auflösungen des HDTV auf bis zu 1,50 Meter breiten Displays realisiert. Auch die altbekannte Antenne auf dem Dach ist längst nicht mehr das Empfangsmedium. Heute dienen Satelliten Empfangsanlagen oder Blau Ray Player als Quelle für HDTV.

Computertechnik vermischt sich.

Durch die Digitalisierung, der TV Programme bietet, sich die Unterstützung durch Computertechnik geradezu an. So besitzen TV Geräte ab der Mittelklasse bereits standardmäßig Anschlüsse, um zum Beispiel TV Sendungen auf eine angeschlossene Festplatte aufzunehmen. Speichersticks können ebenfalls direkt an das TV Daten oder Bilder liefern. Sogar der Zugriff auf das Internet ist mit den heutigen TV Geräten meistens möglich. So kann man z. B. ohne erst einen PC starten zu müssen sich mit dem TV-Gerät direkt ein Depot eröffnen oder sich in einem Wertpapierforum darüber informieren. Selbst die Nutzung von Skype beherrschen die Geräte. Dank eingebauter Kameras kann man sich dann im TV nicht nur Texte schreiben, sondern auch gleich hören und sehen. Online Videotheken lassen sich nun auch vom Wohnzimmer nach passenden Filmen durchforsten und das Gefundene auch direkt betrachten. Kein lästiges Parkplatzsuchen mehr und den Film braucht man nun auch nicht mehr zurückzubringen. Auch der gute Ton wurde hier nicht vergessen. Gleich einem Kinobesuch kann man sich mit Dolby Surround mitten im Geschehen fühlen.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>