jagato.de – Dies und Das

SMS sind lästig

Wer kennt das nicht? Da bekommt man von seiner guten Bekannten eine SMS. Eigentlich eher eine weibliche Art der Kommunikation. Von meinen Freunden und Kollegen erhalte ich eher einen Anruf oder eine E-Mail.
SMS kommen fast immer aus dem weiblichen Bekanntenkreis. Ich gebe Ihnen mal ein Beispiel aus der Praxis, letztens passiert und durchaus typisch:

Bekannte: Hallo Willi, bist du demnächst bei uns in der Nähe? Dann könntest du einen Blick auf Rockies Hufe werfen.
Ich: Nächsten Samstag gegen 15:00 Uhr könnte ich vorbeikommen, da bin ich bei eurem Nachbarstall.
Bekannte: Das ist nett. Wir grillen am Nachmittag. Du bist herzlich eingeladen.
Ich: Danke für die Einladung. Soll ich noch etwas mitbringen?
Bekannte: Du könntest vielleicht Getränke mitbringen.
Ich: Kein Problem, was soll ich denn mitbringen?
Bekannte: Radler und Cola wird am meisten getrunken.
Ich: Alles klar, bis Samstag
Bekannte: Freue mich schon.

Haben Sie mitgezählt? Das sind 9 SMS. Abgesehen von den Kosten geht mir der immense Zeitaufwand auf die Nerven. Denn die Konversation zieht sich ja über eine halbe Stunde (oder auch mal ganze Tage) hin. Immer wieder Handy in die Hand nehmen, SMS lesen, SMS verfassen und ein paar Minuten später meldet sich das freundliche Handy wieder. Am besten noch während der Autofahrt.

Wie immer habe ich auch schon einen guten Rat auf Lager: Leute sprecht doch einfach mal wieder miteinander! Den obigen Termin am Telefon zu vereinbaren hätte etwa 1 Minute gedauert. 😉

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>