jagato.de – Dies und Das

Kategorie: Wissenschaft

Nobelpreis für Medizin 2012 verspricht nicht die ewige Jugend

Dieses Jahr ging der Nobelpreis für Medizin an zwei Forscher, die es geschafft haben aus spezialisierten Zellen Stammzellen zu erzeugen. Dies ist in zweifacher Hinsicht von Bedeutung.

Zum einen zeigen die beiden Forschungsarbeiten, dass die natürliche Entwicklung keine Einbahnstraße ist. Denn direkt nach der Empfängnis besteht der Embryo aus pluripotenten Stammzellen, die sich im Laufe der Entwicklung spezialisieren (zum Beispiel zu Hautzellen, Muskelzellen, usw.). Diese Entwicklung haben die beiden Forscher praktisch umgekehrt und aus weiterlesen… »

Ohne Aminosäuren hätte es auch Adam und Eva wohl nicht gegeben

Der Bibel nach wurde Adam von Gott geschaffen und Eva wurde mit Hilfe einer Rippe von Adam ins Paradies befördert. Aber auch Adam und Eva hätten wohl nicht ohne die wichtigen Bausteine, den sogenannten Aminosäuren, lebensfähig sein können. Denn aus den Aminosäuren bildet der Körper Eiweiße, die für den gesamten Aufbau eines jeden Menschen notwendig sind. So werden so Haare, Blutkörperchen, Hormone, Nägel und vieles mehr aufgebaut. Durchaus gibt es aber eine große Anzahl an verschiedenen Aminosäuren, die alle eine andere Aufgabe besitzen. Vierzehn davon sind den Experten mittlerweile ganz gut bekannt, die anderen hingegen werden immer noch ganz genau unter die Lupe genommen. Manche dieser Stoffe dienen dem Körper als Energie-Versorger, andere für die Bildung neuer Proteine und wieder andere sind sogenannte Transportmoleküle. weiterlesen… »

John Alexander – Der Alphamann

Ein sogenannter Alpha ist in unserer Gesellschaftsstruktur ein Führer . Weitere Menschen blicken zu ihm auf. Dieser ist zwischenmenschlich imposant und extrovertiert. Ein Kennzeichen welche einen Alphamann wirklich kennzeichnet ist, das jener weder aufdringlich noch eifersüchtig auf seine Frau ist. Ein Alphamann ist keinesfalls neidisch auf weitere Herren weil er seine Sache gedeihlich macht und auch, in welcher Weise auch immer, erfolgreich ist. weiterlesen… »

Billig und effektiv in der Küche desinfizieren

Desinfizieren sie regelmäßig Ihre Spültücher und Spülschwämme in der Küche? Nein. Dann sollten Sie jetzt ein schlechtes Gewissen haben. Gerade im Spülschwamm aber auch im Spültuch sammeln sich im Laufe der Zeit sehr schnell diverse Rückstände, die der optimale Nährboden für Bakterien, Pilze usw. sind. Jeder kennt das aus eigener Erfahrung. Mehl ist da ein sehr dankbares Beispiel. Weil es sehr klebt, bekommt man es schlecht von der Arbeitsplatte runter. Und aus dem Spülschwamm oder Tuch bekommt man es gar nicht mehr rückstandsfrei heraus. Schwamm und Tuch sehen danach zwar sauber aus, sind es aber nicht. Spätestens wenn nach ein paar Tagen die ersten unangenehmen Gerüche entstehen, merkt jeder, dass da etwas nicht in Ordnung ist.
Dann ist es aber auch schon zu spät. Denn was da so riecht, sind die Ausscheidungen der Mikroorganismen. Und wenn es anfängt zu riechen, dann kann man fast schon von Überbevölkerung in Ihren Reinigungsgeräten reden.
Was kann man tun? weiterlesen… »

Intelligentes Leben All

Gibt es intelligentes Leben im Weltall? Möglicherweise, aber nicht in unserem Sonnensystem. 😉

Kannten Sie die Scherzfrage schon? Auch gut. Aber jetzt mal ernsthaft, immer wieder wird ja heiß diskutiert, ob die Menschheit alleine ist oder ob es noch andere Zivilisationen von intelligenten Lebewesen gibt. Ich weiß nicht, welche Meinung Sie vertreten und bin mir ehrlich gesagt bei meiner eigenen Meinung auch etwas unsicher.
Das Pro-Argument leuchtet mir unmittelbar ein. Das Universum ist weiterlesen… »