jagato.de – Dies und Das

Tag: Raucherentwöhnung

Das neue Zeitalter des Rauchens

In der heutigen Zeit ist die Vergangenheit bzw. Geschichte des Tabaks für viele bekannt und so wissen auch viele, dass der Ursprung der Tabakpflanze in Amerika liegt. Hier haben die Ureinwohner den Tabak wegen seines Geschmacks gekaut. Heute ist dies als Kautabak bekannt.  Ungefähr im 16 Jahrhundert schaffte es dann auch der Tabak nach Europa, wo er sich seinen Weg über die spanischen Häfen nach ganz Europa machte und sich sehr großer Beliebtheit erfreut. Einer der Gründe für die schnelle Verbreitung des Tabaks war, dass man ihm eine heilende Wirkung voraussagte und der Tabak somit in vielen Salben und anderen Arzneimitteln weiterlesen… »

Tabaksteuer rettet Staatshaushalt

Vater Staat geht es finanziell schlecht. Naja, was soll ich Ihnen erzählen, dass ist ja leider keine besondere Neuigkeit und allgemein bekannt. Für die, die noch nicht richtig frustriert sind, hier genauere Zahlen. Der Schuldenstand Ende 2009 belief sich auf 1720 Mrd. Euro, dieses Jahr sollen voraussichtlich knapp 80 Mrd. hinzukommen. Wenn Sie sich eine der bekannten Schuldenuhren anschauen, so kommen umgerechnet ca. 2.500 € JEDE Sekunde hinzu.

In Deutschland gibt es rund 15 Mio. Menschen die rauchen. Wenn man davon ausgeht das der durchschnittliche Raucher eine Packung am Tag verbraucht, ist das eine ganz schöne Menge Geld, die dem Staat durch die Tabaksteuer zufließt (15 Mio. mal 3,50 € Tabaksteuer ergeben gut 50 Mio. Einnahmen durch die Tabaksteuer PRO TAG). Eigentlich müssten wir weiterlesen… »

Raucherentwöhnung leicht gemacht.

Sich das Rauchen abzugewöhnen ist leicht. Wirklich kein Problem! Allerdings wirkt der Wiederholungsfaktor sehr stark auf uns Menschen.
Exkurs: „Der Begriff Wiederholungsfaktor sagt Ihnen nicht viel? Damit ist die ständige Wiederholung gemeint, die uns aus der Werbung bekannt ist. Das menschliche Gehirn lässt sich nämlich relativ schnell durch Wiederholungen austricksen. Was einem immer wieder (nach Möglichkeit noch von verschiedenen Quellen) vorgekaut wird, dass ist der Mensch gerne bereit zu glauben. Sie kennen doch die alten Weisheiten: Ein wahrer Kern wird schon dran sein.
Mit dieser Methode arbeiten nicht nur die großen Unternehmen. Auch in anderen Bereichen (z.B. die politischen Zielsetzungen, die Werbung der Parteien, usw.) werden Wiederholungen gerne benutzt. Was glauben Sie denn, warum weiterlesen… »

Diäten helfen sicherlich nicht beim Abnehmen

Bevor sie irgendwann einmal ein Foto von mir sehen, sage ich es lieber sofort. Ich bin 1,80 groß und wiege 70 kg. Jetzt denken Sie bestimmt, der kann doch vom Abnehmen nicht viel Ahnung haben. Nunja, wenn Sie nicht bereit sind einem schlanken Menschen zuzuhören, dann glauben Sie doch lieber einem Dicken. Der stellt durch seine Figur zwar plastisch zur Schau das er von gesunder und schlank machender Ernährung keine Ahnung hat, aber ……..

Sie merken schon worauf ich hinaus will. Ich habe mich nämlich (ohne Namen nennen zu wollen) immer gewundert, warum so viele Menschen zu bestimmten Organisationen gehen um abzunehmen. Denn wenn diese Organisationen wirklich gut wären, dann würden doch da nur weiterlesen… »