jagato.de – Dies und Das

Tag: Schamanismus

Ausbildung zum Schamanen

Schamanismus und schamanische Methoden sind heutzutage kein Privileg mehr der Naturvölker. Durch das große Interesse der Allgemeinheit an alternativen Heilmethoden ist auch der Schamanismus wieder in das allgemeine Interesse vorgedrungen.

Seriöse Informationen zu diesem interessanten Themenbereich sind allerdings schwer zu finden. Egal ob man selber Hilfe in Anspruch nehmen möchte oder sogar eine eigene Ausbildung zum Schamanen anstrebt, die erste Informationsquelle weiterlesen… »

Alternativen zur Schulmedizin

Wie man bereits in meinem Artikel „Was bringt die Medizin?“ nachlesen kann, halte ich reichlich wenig von der Schulmedizin.

Aber welche Alternativen gibt es denn für Menschen, die an einer (chronischen) Krankheit leiden?

Hier in Deutschland in erster Linie wohl die Homöopathie. Gegründet von Samuel Hahnemann, der Ähnliches mit Ähnlichem heilen wollte. Hierzu werden Medikamente genutzt, die bei einem Gesunden die gleichen Beschwerden verursachen würden. Darüber hinaus ist die Homöopathie dafür bekannt mit der sogenannten Potenzierung zu arbeiten. Hierbei werden die Heilmittel so oft und so intensiv verdünnt weiterlesen… »

Über Balis Schamanen, Magier, Geistmedien und Heiler
von Dr. Friedrich Demolsky

Alles, das mit Schamanismus und Magie und deren Repräsentanten in irgend einem Zusammenhang steht, gilt dem Balinesen als ‚anker sekali‘ (d.h. als ‚fremdartig‘ bzw. ‚besonders gefährlich‘). Die Einheimischen hüten sich davor, mit einem Touristen oder Außenstehenden über Bereiche des sogenannten Übernatürlichen auch nur zu sprechen. Sie glauben, dass Unheil über sie selbst oder ihre Familien hereinbrechen würde, wenn sie dieses kulturell konditionierte, überall auf der Insel anzutreffende Schweigegebot verletzten.

Während sich der traditionelle Schamanismus auf Heilung, Abrufen von weiterlesen… »

Die transformatorische Wirkung schamanisch
orientierter Reisen von Dr. Friedrich Demolsky

Die indonesische Insel Bali, ist ein kleiner, aber ganz besonderer Ort. Umgeben von den Wassern des Indischen Ozeans, ist Bali ein Ort der Strände und Berge, der Sonne sowie des religiösen und schamanischen Kultes, wo freundliche Menschen in einer einzigartigen Kultur leben. 

Bali ist ein Synonym für tropische Schönheit und ein Leben in Harmonie mit der Natur. Diese Prädikate haben diese kleine Insel als „das letzte Paradies auf Erden“ weltweit bekannt gemacht. 
Die Balinesen sind sich ihrer Verbundenheit mit der spirituellen Welt stets bewusst. Seit Jahrhunderten werden auf diesem exotischen Eiland religiöse Bräuche sowie Schamanismus und Magie praktiziert. 
Verborgen für den Blick des Durchschnittstouristen weiterlesen… »

Vom Richter zum Schamanen
von Dr. Friedrich Demolsky

Ich stamme aus Österreich, lebe aber seit vielen Jahren auf Bali, wo ich mich dem balinesischen Schamanismus und der traditioneller Heilkunde widme. Während meines Berufslebens, arbeitete ich als Richter an einer Berufungsbehörde und als Rechtslehrer an einer Akademie meines Landes.

Seit meiner frühesten Kindheit verspürte ich den unwiderstehlichen Drang, das Leben zu verstehen; seinen Zweck, sofern es einen hat, seine Funktion, seinen Kern. Schon im Volksschulalter erkannte ich, dass religiöse Lehren nicht mit meinen Erfahrungen übereinstimmten, also nicht mit dem, was ich selbst sah und erkundete. Man sagte mir damals, dass ich dieses glauben und jenes für wahr halten soll, aber ich konnte nicht an etwas glauben, das einfach nicht richtig war. Wann immer eine Erklärung sich von dem unterschied, was ich wahrnehmen konnte, entschloss ich mich weiterlesen… »