jagato.de – Dies und Das

Wein aus Spanien

Der Wein, welcher ein alkoholisches Getränk ist,  wird aus dem Saft von gegorenen Weinbeeren hergestellt. Diese Weinbeeren wachsen in einer Art Traube an der Weinreben in verschiedenen Farben. Deshalb kann man Weine auch in Rot- und Weißwein sowie Roséwein unterscheiden. Die bekanntesten Weinanbaugebiete sind Wein aus Spanien, Deutschland, Italien und Frankreich.

Geschichtlich gesehen lässt sich der Weinanbau fast 8.000 Jahre zurückverfolgen. Damals in dieser Zeit konnten aber nur die Reichen in der Bevölkerung in den Genuss von Weinen kommen, da dieser eine enorme soziale sowie wirtschatliche Rolle spielte. In der heutigen Zeit kann man auch für wenig Geld einen sehr guten Wein erwerben.

Damit der Wein auch als „Wein“ bezeichnet werden darf muss er zwingend aus Säften der Weinbeere bestehen und laut EU-Richtlinie mindestens 8,5 Volumenprozent Alkohol enthalten. Alles andere darf nicht direkt die Bezeichnung „Wein“ tragen.

Weine im weiteren Sinne sind auch Schaumweine, Likörweine und ungegorene Weinarten. Likörweine sind unter anderem Sherry, Madeiras und Portwein, während Schaumweine besser unter den Bezeichnungen Sekt, Spumante und Champagner bekannt sind. Die ungegorenen Weinarten werden wie es der Name schon sagt im unreifen Zustand getrunken. Zu diesen Formen zählen unter anderem der Federweißer oder Federroter.

Natürlich gibt es aber auch weinähnliche Getränke, wie der Met aus Honig oder Obstweine. Diese werden nicht aus der Weinbeere gewonnen, sondern aus fruchtzuckerhaltigen Säften anderer Früchte.

Wein lässt sich direkt im Internet in einem Wein Versand oder aber beim Fachhändler um die Ecke erwerben. Der Verkäufer sollte eine gute Fachkunde besitzen um den Käufer umfangreich beraten zu können.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>