jagato.de – Dies und Das

Schinkenröllchen mit grünen Bohnen

Ich habe ja versprochen ab und an mal ein interessantes Rezept hier zu veröffentlichen. Das folgende ist insofern interessant, als es recht leicht herzustellen ist. Wirklich auch für absolute Anfänger überhaupt kein Problem. Übrigens sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht zu verwenden. Und zwar soll das Ganze folgendermaßen aussehen:

Schinkenröllchen mit grünen Bohnen

Vertun Sie sich nicht, auch von der recht spärlich anmutenden Portion kann man satt werden. Allerdings hätte ich noch eine Kartoffel dazu legen sollen. Die Röllchen sind nämlich relativ stark salzig, so das man die Kartoffeln gut dazu essen kann. In Verbindung mit den ungesalzenen Kartoffeln sind die Röllchen nämlich sehr schmackhaft.

Was wir benötigen ist ein Glas grüne Bohnen. Kaufen Sie keine Dosenware, da sieht man nämlich nicht was drin ist. Und wir benötigen für die Rollen schon ganze Bohnen, keine geschnipselten. Als Schinken nehme ich immer von Aldi-Nord den Schwarzwälder Schinken. Egal welchen Sie verwenden, er sollte nur nicht zu salzig sein. Denken Sie bitte daran, dass durch das Braten das Salz intensiver wird.
Und dann brauchen wir natürlich noch die Kartoffeln. Die setzen wir zuerst auf. Entweder als Salzkartoffeln (dann aber bitte ohne Salz) oder als Pellkartoffeln. Ich persönlich bevorzuge die zweite Variante. Die Kartoffeln benötigen je nach Sorte ca. 25 Minuten, genug Zeit für uns die Röllchen zuzubereiten. Und das geht folgendermaßen:

Schinkenröllchen mit grünen Bohnen anrichten

Dafür nehmen wir einfach eine Schinkenscheibe, legen 6 Bohnen schräg auf den Schinken und rollen die Bohnen darin auf. Die Röllchen wickeln sich nicht wieder ab, so dass wir uns jedwedes Feststecken oder Binden sparen können. Wenn wir die Röllchen alle fertig haben ab damit in eine leicht gefettete Pfanne. Bitte nicht zu viel Fett verwenden, da der Schinken ja auch noch einen Anteil von Fett besitzt, der ja auch noch austritt. Die Pfanne mit Öl leicht einzupinseln reicht vollkommen. Bei mittlerer Hitze (6-8 von 12) rundherum anbraten und mit den Kartoffeln servieren.

Schinkenröllchen mit grünen Bohnen braten

Ohne großen Aufwand und mit Lebensmitteln die man im Vorratsschrank hat kann man so eine chice Kleinigkeit herstellen.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>