jagato.de – Dies und Das

Archiv: Mai 2011

Sudoku – Denkspiel für Fortgeschrittene

Sudoku wird mittlerweile von Alt und Jung gerne gespielt. Wörtlich übersetzt bedeutet ‚Sudoku‘ so viel wie ‚Isolieren der Zahlen‘. Bei Sudoku handelt es sich also um eine Art Logikrätsel, es erinnert entfernt an die ‚Magischen Quadrate‘. In der gängigen Ausgabe besteht Sudoku aus drei mal drei Blöcken. Jeder der Blöcke enthält 9 Kästchen. Somit besteht das komplette Spielfeld aus 81 Kästchen. Ziel ist es, jeweils die Zahlen von 1 bis 9 so aufzufüllen, dass immer in jeder Spalte, in jeder Zeile und auch in jedem der Blöcke jede Zahl nur ein einziges Mal auftaucht. Zu Beginn sind bereits mehrere Ziffern im Feld eingetragen. Die Spielregeln für Sudoku sind relativ einfach. Das Spiel selbst jedoch ist weniger einfach, es erfordert einiges an logischem Denken, um die Reihen und Spalten so zu füllen, wie die Spielanleitung es vorsieht. Sind alle Kästchen korrekt ausgefüllt, ist das Spiel zu Ende.

Sudoku – macht Spaß und hält geistig fit
Immer mehr Menschen finden Spaß an dem Denkspiel, ein positiver Nebeneffekt ist, dass Sudoku spielen geistig fit hält weiterlesen… »

Wie Sie mit diesen einfachen Tricks ganz einfach eine Ernährungsumstellung hinbekommen

Eine Ernährungsumstellung ist nicht immer einfach, gerade für die Menschen unter uns, die als Fast Food-Junkies bezeichnet werden können. Haben sich gewisse Essverhalten erst mal eingefahren, glauben viele, dass es nie zu schaffen ist, diese zu verändern. Doch das ist falsch!

Der Verzicht-Mythos

Der erste Mythos kann schon einmal widerlegt werden. Denn das Wort „Verzicht“ können Sie in Zusammenhang mit Ernährungsumstellung getrost streichen. Der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel oder ein Verbot diese zu essen, führt zwangsweise zum ungeliebten Jojo-Effekt. Stattdessen setzten Sie auf leichte Kost. weiterlesen… »

Dauerhaft und effektiv abnehmen !

Wenn man ein Ziel verfolgt , so kann man oft an sich selbst scheitern. Genauso verhält es sich wenn man innerhalb von kürzester Zeit mehrere Kilogramm abnehmen möchte ! Oft scheitert man einfach nur an sich selbst und an niemanden sonst . Mittel und Wege dies zu ändern gibt es viele . Aber einer der wichtigsten Dinge für dauerhaftes Abnehmen ist und bleibt einfach nur – Sport. Viele von euch sagen jetzt Sport ist Mord und das interessiert mich nicht. Allerdings muss man nicht gleich zum Spitzensportler mutieren – Ein paar einfache Übungen tun es auch schon! weiterlesen… »

Schufafreie Konten sind gesetzlich!

Schufafreie Konten sind Konten für jedermann. Das heißt das auch Personen mit negativem Schufaeintrag ein Konto eröffnen können. Diese Konten sind gesetzlich und müssen ihnen erstellt werden. Im Vergleich zu anderen Konten und Girokonten erhalten sie beim schufafreies Girokonto keinen Dispositionskredit. Damit bleibt ihnen eine Schuldenfalle erspart. Dasselbe gilt für schufafreie Konten, denn dort erhalten Sie auch keinen Dispositionskredit. Bei beiden Kontenvarianten erhalten Sie jedoch eine Kreditkarte, welche aber wie die EC-Karte funktioniert: Genutzt werden kann nur das Guthaben auf Ihrem Konto bzw. Girokonto. Die Kreditkarte, welche gleich einer Mastercard ist, hat den Zweck das Sie auch im Ausland Bargeldlos bezahlen können oder Übersee Online einkaufen können. Sollte Ihr negativer Schufaeintrag entfernt worden sein, stellt Ihnen Ihre Bank gerne Ihr schufafreies Konto bzw. Girokonto um und Sie können einen Dispositionskredit aufnehmen. Die Banken handhaben das so weiterlesen… »

Portal für Fotogeschenke-Tests

Fotogeschenke sind stark im kommen und werden Weihnachten 2011 mit zu den beliebtesten Geschenken unter den Tannenbaum gehören. Auch sonst sind Fotogeschenke ein stark wachsender Markt, welcher gerne und gut genutzt wird. Fotogeschenke werden seit langem nicht mehr nur als Kleinigkeit zwischendurch verschenkt, sondern gehören mittlerweile auch unter den Tannenbaum und werden auch an Geburtstagen, Hochzeiten und Feiertagen wie den Muttertag oder am Vatertag verschenkt. Die personalisierten Geschenke sind so beliebt, weil es persönlicher kaum noch geht: Mit einem besonderen Foto, meistens von der beschenkten Person oder ein besonderer Augenblick der beschenkten Person, verziert erscheinen die meist unscheinbaren Geschenke in einem komplett anderem Licht. Individualisiert mit einem netten oder flotten Spruch unter dem Foto macht sich eine Fototasse, ein Fotoshirt oder Fotokissen sehr gut als Geschenk und bereitet dem beschenkten oft eine sehr große Freude. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Fotogeschenken: Neben der Fototasse, welche immer noch der Verkaufsschlager ist, werden auch weiterlesen… »

Viele Bundesbürger ignorieren das Risiko der Pflegebedürftigkeit

Pflegebedürftigkeit im Alter wird unterschätzt. Viele Bundesbürger unterschätzen das Risiko, im Alter pflegebedürftig zu sein. In den letzten Jahren ist die statistische Lebenserwartung der Menschen in Deutschland stetig gestiegen. Mit steigendem Lebensalter erhöht sich aber auch die Pflegebedürftigkeit und damit die Notwendigkeit einer Pflegezusatzversicherung.

Die Frage der eigenen Pflegebedürftigkeit wird aber von den meisten ignoriert. Das mag verschiedene Ursachen haben. Jedem Menschen fällt es schwer, sich mit der eigenen Endlichkeit und der damit verbundenen Gebrechlichkeit bei Erreichen eines hohen Alters auseinanderzusetzen. Das ist nur allzu verständlich, macht das Problem der Absicherung im Alter für den Fall der Pflegebedürftigkeit durch eine Pflegezusatzversicherung aber nicht kleiner.

Ignoriert werden auch die Kosten die mit der notwendigen weiterlesen… »

Zahnversicherung – eine sinnvolle Investition?

Ob in Katalogen, Zeitschriften oder TV Werbung, es fällt immer wieder ins Auge die Zahnversicherung, auch Zahnzusatzversicherung genannt. Wie soll man sich im Dschungel der Angebote zurecht finden und die für sich passende Zahnversicherung abschliessen.

Wichtig zu wissen ist, dass die gesetzlichen Krankenkassen seit 2005 nur noch einen Festzuschuß geben, der sich nach dem zahnmedizinischen Problem des Patienten richtet und nicht nach den tatsächlich anfallenden Kosten. Die gesetzlichen Krankenkasse übernehmen in der Regel 50% der Kosten, kann man nachweisen, dass man regelmäßig den Zahnarzt besucht hat, dann steigt der Kassenanteil nach 5 Jahren auf 60% und nach 10 Jahren auf bis zu 65% an.

Die Zahnversicherung weiterlesen… »

Boxen Lernen

Wer Boxen lernen will sollte sich zuvor realisieren, dass Boxen keine einfache oder leichte Sportart ist und man, im Gegensatz zu Fußball oder Tennis, schwer verletzt werden kann. Selbst beim Training. Man wird Schläge abbekommen und Schmerzen haben, weil dies nun einmal zum Boxen gehört, und wer Boxen lernen will braucht, um auf alle Fälle vorbereitet zu sein, darum unbedingt ein gutes Training.

Der erste Tipp für jeden der Boxen lernen will ist zuerst seine Körperkraft zu verbessern. Das Krafttraining sollte kräftig und herausfordernd sein, es sollte viele Kalorien verbrennen, die Ausdauer verbessern und mentale Stärke entwickeln. Boxen erfordert mehr als nur aufrecht zu bleiben und zu kämpfen, man muss gleichzeitig auch ruhig bleiben, den Willen behalten um den Gegner zu besiegen und sich nicht durch sein Auftreten einschüchtern zu lassen.

Intensität ist es, weiterlesen… »

Spam durch Umstellung – tarif. com

Ich möchte meine Mitmenschen mal wieder vor unerwünschter Werbung und den dahinter stehenden Webseitenbetreibern warnen. Diesmal fand ich eine E-Mail in meiner Postbox, die auf den ersten Blick wirklich realistisch aussah.

Der Betreff (Mitglied 84124, Erinnerung Umstellung) erweckt ja schon den Eindruck, dass man auf dieser Seite angemeldet ist. Da ich durch mein Hobby http://jagato.de bei sehr vielen Seiten angemeldet bin war ich im ersten Moment unsicher, ob ich mich nicht wirklich mal auf dieser Seite angemeldet hatte. Zumal ich regelmäßig meinen Stromtarif ändere und dafür (seriöse) Vergleichsseiten benutze.

Also habe ich mir mal den Text näher angeschaut und möchte Ihnen diesen an dieser Stelle auch nicht verheimlichen weiterlesen… »

Onlineanzeigen bequem inserieren!

In den letzten Jahren haben sich kostenlose Kleinanzeigen immer weiter durchgesetzt. Sie verdrängen die etablierten Print-Annoncen immer mehr durch die vielen Vorteile sie sie mit sich bringt. Da ist z.B. die Laufzeit, die Möglichkeit die Anzeige nachträglich selbst zu editieren, einen größeren Leserkreis und vor allem: sie sind meist kostenlos.

Printannoncen sind – im Gegensatz zu Onlineanzeigen – starr. Sie laufen meist nur so lange bis die nächste Ausgabe auf dem Markt kommt. Möchte man die Anzeige verlängern ist dies erneut mit Kosten verbunden. Man kann die Annonce nicht selbst bearbeiten, löschen oder editieren und auch der Kreis der Leser beschränkt sich auf das Verteilergebiet der Zeitung oder Werbung. Onlineannoncen weiterlesen… »

1 2 3 4 »