jagato.de – Dies und Das

Tag: Stromvergleich

Stromtarifvergleich, Vergleichsrechner, Stromrechner usw.

Ich habe die Überschrift wohlüberlegt so formuliert. Denn bei dieser Überschrift wird jeder sofort wissen, es geht um den Vergleich von Stromversorgern. Denn die werden ja immer wieder mit schöner Regelmäßigkeit und ständiger Wiederholung angepriesen. Selbst hier in meinem Blog gibt es noch einige ältere Gastbeiträge (heute erlaube ich Gastbeiträge nur noch in Ausnahmefällen), die sich mit dem Thema Tarifvergleiche der Stromanbieter beschäftigen und zu (wen wundert es?) positiven Ergebnissen kommen.

Prinzipiell ist es ja auch richtig Preise zu vergleichen. Das gilt nicht nur für den täglichen Einkauf und größere Anschaffungen sondern auch für regelmäßige Verbräuche. Wenn ich bei gleicher Leistung viel Geld sparen kann verweigert sich ja wohl niemand. Aber trotzdem sollte man bei allem Sparwahn doch ein bisschen weiter überlegen. Viele Faktoren sind offensichtlich, liegen auf der Hand — und werden dennoch übersehen.

Schönstes Beispiel ist nach wie vor der Sparkonsument, der 20 km fährt um die Bananen 5 Cent das Kilo billiger zu bekommen. Da muss man schon viele Bananen weiterlesen… »

Gewerbestrom

Nicht nur im privaten Haushalt, sondern auch im Unternehmen, spielt ein effizienter und günstiger Stromanbieter, eine prägnante Rolle. Mit dem Stromvergleich im Internet, können Unternehmer sehen, wie viele Kosten, sie beim Wechsel des Anbieters für Gewerbestrom, sparen können. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Anbieter für Gewerbestrom, so dass der Unternehmer, unter bestehenden Lieferanten, die freie Wahl des Anbieters hat und somit alle Vorteile nutzen kann, die ein günstiger Anbieter mit sich bringt.

Der Stromvergleich bringt Aufschluss darüber, ob man bereits günstigen Gewerbestrom bezieht weiterlesen… »

In den Städten sind Strompreise billiger

Die Stromtarife von Stromanbietern sind in Städten in der Regel billiger als auf dem ländlichen Raum. Im Schnitt liegt der Unterschied bei rund 5 Prozent. Vor allem bei den Grundversorgungstarifen sind die Unterschiede deutlich. Bei den Stromtarifen von Billigstromanbieter für die Stadt und dem Land kann der Preisunterschied geringer oder gar nicht vorhanden sein. So sind zum Beispiel die Stromtarife weiterlesen… »

Jetzt zu Ökostrom wechseln

Die schreckliche Katastrophe in Fukoshima hat uns Menschen mal wieder verdeutlicht, dass Atomkraftwerke nicht mehr zeitgemäß sind. Natürlich hat Atomstrom auch positive Seiten, z.B. die geringe Umweltbelastung wenn alles glatt läuft aber wie man in Japan gesehen hat ist die Natur unberechenbar und stärker als alles, was Menschen erschaffen können und das alles glatt läuft und zwar auch langfristig, dass kann kein Atomkraftwerkbetreiber garantieren.

Was kann man also tun um der Umwelt weiterlesen… »

Strom vergleichen – Geld einsparen

Der Wechsel des aktuellen Stromanbieters kann für viele Haushalte wahre Geldeinsparungen bedeuten, was in einigen Fällen schon viele hundert Euro im Jahr sein können. Ein Großteil versucht Strom aktiv zu sparen, denkt aber nicht daran einfach mal den Stromlieferanten genauer zu untersuchen. Der Stromvergleich funktioniert sehr einfach und ist kostenlos bzw. unverbindlich. Man muss leidiglich seine Postleitzahl und den jährlichen Stromverbrauch eingeben und erhält innerhalb von wenigen Sekunden eine detaillierte Auflistung über Anbieter welche in die Region Strom beliefern. Ebenso sieht man sofortig was für Gelder sich durch einen Wechsel zum Unternehmen einsparen lassen und andere Tarifdetails.

Sollte man einen günstigeren Anbieter gefunden haben, ist der Wechsel innerhalb von wenigen Minuten vollzogen weiterlesen… »

Japan bezieht seinen Strom nur aus den Atomkraftwerken

Aufgrund des derzeitigen Unglücks in Japan geht fast die ganze Welt dank der Medien davon aus, dass Japan seine eigene Stromversorgung nur mithilfe dieser Atomkraftwerke sichert. Doch das ist völlig falsch, denn laut Experten werden mithilfe dieser Werke lediglich 30 bis 35 Prozent des kompletten Strombedarfs abgedeckt. Aufgrund der dramatischen Vorfälle wird völlig unbeachtet gelassen, dass Japan den restlichen knapp 65 Prozent weiterlesen… »